Fleischpalatschinken mit Käse überbacken

Man benötigt:

  • 140 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 1 Schuss Soda oder Mineralwasser
  • 2 Eier
  • Prise Salz
  • 250 g Faschiertes gemischt
  • 1 St. Zwiebel
  • 1 Handvoll Champignons
  • 1 Handvoll Mais (und/oder Indianerbohnen)
  • Salz, Pfeffer, Thymian
  • 1 Handvoll Tilsiter gerieben

Zubereitung:

Palatschinken:

Milch, Soda und Eier verquirlen, eine Prise Salz zugeben und mit dem Mehl zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig ca. 15 Min. stehen lassen.
In einer Pfanne Fett heiß werden lassen und so viel Teig eingießen, dass der Boden bedeckt ist bzw. die Pfanne beim Eingießen so schwenken, dass der Teig dünn verteilt wird. Bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten hellbraun backen.

Fülle:

Gehackte Zwiebel in etwas Öl glasig anschwitzen, Faschiertes dazu und gut durchbraten. Zuletzt kurz die Champignons und den Mais anbraten und mit den Gewürzen abschmecken.

Die Palatschinken zu gleichen Teilen mit dem Hackfleisch füllen und zusammenrollen. Geriebenen Käse über die Palatschinken geben und für ca. 10 Min. im vorgeheizten Backrohr bei ca. 150°C überbacken.

Noch was anderes probieren?

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.