Zucchini-Käse-Gratin

Zutaten:

  • 600 g Zucchini
  • 300 g Erbsen tiefgekühlt
  • 150 g Emmentaler gerieben
  • Salz, Pfeffer, Butter für die Form

Zubereitung:

Erbsen in Salzwasser weichkochen, abseihen, mit Stabmixer pürieren und würzen.
Die Zucchini halbieren, ebenfalls 3 Minuten in Salzwasser kochen und anschließend kalt abschrecken.

Die Zucchinihälften mit der Schnittfläche nach oben in eine eingefettete Form nebeneinander legen und salzen. Das Erbsenpüree auf die Zucchini streichen, geriebenen Käse darüber und im vorgeheizten Backrohr bei 200°C ca. 10 Minuten überbacken.

Noch was anderes probieren?

Kommentare

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.